Avatar

Das Problem mit der Datenschutzerklärung

You may notice, that many sections are currently only available in german. We are working hard to provide a full translation of our website, but this might take some time. Thank you for understanding.
  • Beim bloßen Stöbern durch diverse Communities, aber auch im Rahmen unserer individuellen Leistungen stoßen wir sehr häufig auf ein Problem: Die Datenschutz-Erklärungen sind nicht oder nur teilweise gültig.


    Das Problem: Die von WoltLab standardmäßig ausgelieferte Datenschutz-Erklärung wurde nicht individualisiert. Das fängt bei den Daten des Betreibers an und endet bei Angaben, die auf die jeweilige Webseite überhaupt nicht oder nicht mehr zutreffen.


    Zum generellen Verständnis: Dass ihr eine Datenschutz-Erklärung verlinkt habt, sichert euch keineswegs ab. Und auch wenn es gerade etwas still um das Thema DSGVO geworden ist, sollte man regelmäßig sicherstellen, dass die angebotene Datenschutz-Erklärung auch zur Webseite passt. Der Umstand kann sich beispielsweise auch durch die (De-)Installation eines Plugins wieder ändern.


    "Zu wenig" ist schlecht, das sollte klar sein. Wenn essenzielle Informationen in der Datenschutz-Erklärung fehlen, kann das zu einer Abmahnung führen.

    "Zu viel" ist mindestens genau so schlecht. Allein aus diesem Grund sollte man nach der Installation der WoltLab Suite auch unbedingt die mitgelieferte Datenschutz-Erklärung anpassen. Das geht auch aus der Antwort einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit einer Betroffenen-Anfrage hervor:



    Weitere Informationen dazu: Art. 12 DSGVO – Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


    Kurz: Stellt bitte immer sicher, dass eure Rechtstexte passen. Solltet ihr Bedenken haben, lasst euch beraten. Gerne auch von uns. Wir sind durch unsere Zusammenarbeit mit der eRecht24 Gmbh & Co. KG befähigt/berechtigt, euch bei der Einrichtung eines rechtssicheren Impressums und einer rechtssicheren Datenschutzerklärung zu unterstützen.

  • Solltet ihr Bedenken haben, lasst euch beraten. Gerne auch von uns.

    Vielen Dank für das Angebot! Ich werde sicher darauf zurückkommen, um mal Gewissheit wegen meiner DSE zu haben. :thumbsup:

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Wie sieht das denn jetzt aus, wenn man in der Erklärung drin stehen hat, man nutze einen Newsletter mit Double opt Bla bla.

    Und man hat aber gar keinen Newsletter?


    Wäre das dann so schlimm mehr, da deinstalliert?

    Lg SamFreaks

  • Wie gesagt, sollte man bei Möglichkeit vermeiden, die DSE mit Absätzen zu bestücken, die nicht zutreffend sind. Wenn da Mal ein obsoleter Absatz drin ist, ist das aber auch kein Weltuntergang.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!