Avatar

E-Mails an Benutzer verschicken - Eure Meinung wegen DSGVO

You may notice, that many sections are currently only available in german. We are working hard to provide a full translation of our website, but this might take some time. Thank you for understanding.
  • Ich nutze bei mir den UZ Community Bot und verschicke darüber bei 2 Aktionen E-Mails an die Benutzer.


    1. Aktion: Geburtstag


    Da wird die folgende E-Mail an die betroffenen Benutzer verschickt:


    2. Aktion: 180 Tage Inaktivität


    In diesem Fall wird diese E-Mail verschickt:


    Ist das in Ordnung? Was meint ihr?

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Dann die Grüße lieber als Konversation? Oder liefe das auf's Gleiche hinaus?


    Was ist mit der E-Mail bezüglich der Inaktivität?

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Dann die Grüße lieber als Konversation?


    Ja.



    Was ist mit der E-Mail bezüglich der Inaktivität?


    In der Form fragwürdig. Ich würde einfach schreiben, dass der Account seit 180 Tagen inaktiv ist und binnen X Y gelöscht wird (es empfiehlt sich ein Zeitrahmen von 2 - 8 Wochen). Das ganze Blabla drumrum könnte dir auch negativ ausgelegt werden.

  • Diese Kündigungsfrist (die für beide Seiten gilt) würde ich auch in die Nutzungsbedingungen aufnehmen.

    Wäre das nicht aber auch beim eigenen Löschen des Accounts der Fall? Der wird ja aktuell nach 7 Tagen gelöscht. Dann müsste hier ja auch 6 - 8 Wochen gewartet werden?

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Es steht ja aktuell auch nicht drin, dass der Account bei Selbstlöschung nach 7 Tagen gelöscht wird... :/


    Ich denke, ich deaktiviere diese E-Mail erstmal, bis ich mir Gedanken dazu gemacht habe. Ich dachte eigentlich, dass ich so langsam damit durch bin...

    Ich brauche keine Signatur! :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!